Sie haben Fragen?

Die Experten für abwasserfreie Produktion

Clearcat wurde speziell für die Aufbereitung ölhaltiger Abwässer entwickelt und entfernt neben Öl auch organische Schadstoffe aus Ihrem Industrieabwasser

Beste Ergebnisse in der Aufbereitung ölhaltiger Abwässer.

Glasklares Destillat, das jegliche Grenzwerte einhält: Das ist das Ergebnis unserer patentierten Clearcat Technologie. Sie wurde speziell für die Aufbereitung ölhaltiger Abwässer entwickelt und entfernt neben Öl auch organische Schadstoffe aus Ihrem Industrieabwasser. Für höchste Qualitätsansprüche. Bereits 70 Prozent unserer Kunden entscheiden sich für ein Vakuumdestillationssystem mit Clearcat. Lesen Sie hier, wie zufrieden sie sind.

 

Beim Reinigen von Industriegebinden wie Kanistern, Fässern oder IBC-Containern fallen große Mengen Abwasser an. Die Art der Verunreinigungen in diesen Abwässern hängt stark davon ab, was in den Industriegebinden transportiert wurde. Daher benötigt man zur Aufbereitung der Abwässer ein flexibles System, das mit allen denkbaren Verschmutzungen zurechtkommt. Dafür setzen Rekonditionierer immer häufiger auf moderne Vakuumdestillationssysteme. Sie arbeiten vollautomatisch, garantieren eine hohe Prozesssicherheit, geringste Rückstandsmengen und machen die Gebindereinigung nahezu abwasserfrei.

Transportmittel müssen vor allem eines sein: Sicher. Deshalb werden die Fahrzeuge regelmäßig strengen Qualitätsprüfungen unterzogen. Sie werden gründlich gewartet, instandgesetzt und repariert. Dazu gehört natürlich auch die sorgfältige Reinigung. Dabei fallen Abwässer an, die aufgrund der hohen Verschmutzung nicht in die Kanalisation eingeleitet werden dürfen. Sie enthalten Öl, Fett, Reinigungsmittel und weitere Verunreinigungen. Dieses Abwasser ist in der Entsorgung sehr teuer. Eine wirtschaftliche Alternative zur Entsorgung bietet die Abwasseraufbereitung im eigenen Haus.

Durch starke Beanspruchung, Materialermüdung oder Materialfehler können winzige Risse in Kunststoff- und Metallteilen entstehen. Diese sind so klein, dass sie mit bloßem Auge nicht erkennbar sind. Trotzdem können sie – wie zum Beispiel bei den Tragflächen eines Passagierflugzeugs – sicherheitsrelevant sein. Aus diesem Grund werden diese Teile regelmäßig auf Mikrorisse geprüft.

Sauberkeit ist der wichtigste Erfolgsfaktor in der Teile- und Oberflächenreinigung. Da sie maßgeblich von der Qualität des verwendeten Spülwassers abhängt, verdient die Pflege der einzelnen Spülen eine besonders hohe Aufmerksamkeit. Führende Firmen setzen bereits auf Vakuumdestillationssysteme zur Aufbereitung verbrauchter Spülwässer. Profitieren auch Sie: Denn mit unseren VACUDEST Vakuumdestillationssystemen erreichen Sie höchste Reinigungsqualität in einem einzigen Prozessschritt.

Bei Druckgussverfahren sind Trennmittel unverzichtbare Hilfsstoffe, um Störungen im Produktionsablauf zu vermeiden und die Qualität der produzierten Teile sicher zu stellen. Diese verbrauchten Trennmittel, gelöst bzw. emulgiert im betrieblichen Abwasser aus der Gießerei, dürfen nicht in die öffentliche Kanalisation eingeleitet werden. Meist werden sie zusammen mit anderen betrieblichen Abfällen von Fachbetrieben teuer entsorgt.

In der Metallbearbeitung und der Metallverarbeitung fallen viele ölhaltige Abwässer aus Fertigungsprozessen an. Die auf den einzelnen Anwendungsfall abgestimmte Kühlschmierstoff-Emulsion, abgekürzt auch KSS, enthalten neben Ölen, Wachsen, Fetten und Konservierungsstoffen einen Cocktail aus Inhaltsstoffen zur Verbesserung der Produkt-Eigenschaften. Die verbrauchte Emulsion darf nicht unbehandelt in die Kanalisation oder gar in offene Gewässer eingeleitet werden. Sie müssen sehr teuer einer fachgerechten Entsorgung zugeführt werden.

Anfragen

Sie haben Fragen zu unseren VACUDEST Systemen?

Sprechen Sie uns an!

 

Ihr Ansprechpartner:

Thomas Dotterweich
 Senior Projektingenieur Vertrieb

+49 7627 9239-306
thomasm.dotterweich@h2o-de.com

Service

Sie benötigen Betriebsmittel, Ersatzteile oder einen Wartungstermin?

Wir helfen ihnen gerne weiter!

 

Ihr Ansprechpartner:

Carles Fité
 Technischer Kundenberater

+49 7627 9239-888
carles.fite@h2o-de.com

Karriere

Sie möchten Teil unseres Teams werden und die abwasserfreie Zukunft mit uns gestalten?

Wir sagen ihnen wie!

 

Ihr Ansprechpartner:

Bettina Böhringer
Personalreferentin

+49 7627 9239-201
career@h2o-de.com

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. So können wir den Service für Sie weiter verbessern.
Mehr Informationen